Berichte

News powered by gulli


Toyota_Lexus_RX400hToyota startet gut ins neue Jahr
Mit drei deutlicher auf den europäischen Geschmack zugeschnittenen neuen Modellen will der japanische Autobauer Toyota im schwierigen deutschen Premiumsegment bis zum kommenden Jahr deutlich mehr Marktanteile erringen. mehr...

ASIMO - Humanoider Roboter
asimo_home
Honda stellte sich vor einigen Jahren einer neuen Herausforderung in der Mobilität - der Entwicklung eines zweibeinigen humanoiden Roboters, der gehen kann. Aber was gibt es Neues von ASIMO? mehr...

Schöne Frauen und Schöne Autos
nissan-350Z-stuck
Das Klischee ist jetzt bestätigt worden. Denn Männer finden nicht nur schöne Frauen sexy, sondern auch rassige Sportwagen. Wer aber doch eher den direkten Zusammenhang zwischen Frauen und Autos sucht, ist auf der Webseite eines Aachener Videoproduzenten genau richtig. Er hat aus Fahrzeugen, die zusammen mit ihrer Fahrerin im Schlamm stecken, eine Kult-Website gebaut. mehr...

Auszeichnung "Gelber Engel" für Toyota Qualität
Der ADAC-Preis "Gelber Engel" wird in den fünf Kategorien Auto 2005, Qualität 2005, Marke 2005, Innovation 2005 und Persönlichkeit 2005 verliehen. Toyota und andere Japaner konnten bei den objektiv bewerteten Kategorien wieder reichlich punkten. mehr...
Toyota_Avensis


flagge_japan_neuDakar 2005: Mitsubishi wird erfolgreichster Hersteller
Nach 9.000 Kilometern endete die am Silvestertag in Barcelona gestartete Rallye Dakar mit einem Doppelsieg von Mitsubishi. Wie im Vorjahr drückte der Franzose Stéphane Peterhansel der härtesten Motorsport-Veranstaltung der Welt seinen Stempel auf. mehr...

MAP_of_ASIAJapans Autobauer hängen westliche Konkurrenz ab
Japans Autoindustrie wächst in rasantem Tempo. Während viele westliche Marken tief in der Krise stecken, erreicht nach Toyota und Nissan auch der Auto- und Motorradbauer Honda in diesem Jahr neue Rekordmarken beim Absatz. mehr...

Auto des Jahres 2005
Das „Auto des Jahres” wird seit vierzig Jahren gekürt. Sieben europäische Zeitschriften (in Deutschland die Illustrierte „stern”) tragen diese wichtigste Auszeichnung in der Welt des Autos. mehr...

Ralf Schumacher glaubt an Toyota
Der erste Arbeitstag von Ralf Schumacher bei seinem neuen Rennstall Toyota verlief vielversprechend: Keine technischen Probleme in 67 Runden in Barcelona und die zweitschnellste Zeit des Tages hinter Juan Pablo Montoya. mehr...

"Auto Bild"-Qualitätsreport 2004
Die zuverlässigsten Autos kommen nach wie vor aus Japan. Wie die Zeitschrift "Auto Bild" berichtet, befinden sich in der Qualitätsrangliste unter den ersten sechs fünf japanische und ein koreanischer Automobilhersteller. mehr...

flaggeJapanische "Europäer" auf dem Weg zur weltweiten Nummer 1
Aufgrund des anhaltenden Markterfolgs hat Toyota Motor Marketing Europe jetzt die Absatzprognose für den europäischen Markt um 40.000 Einheiten auf 900.000 Autos erhöht (Absatz 2003: 835.000). Dies wurde im Rahmen des Pariser Autosalons bekannt gegeben. Weltweit will man im laufenden Geschäftsjahr 7,2 Millionen Autos verkaufen. mehr...

Subaru für Flüssiggas
Wenn Autohersteller Fahrzeuge mit Gasantrieb anbieten, dann handelt es sich in aller Regel um Modelle mit Erdgasbefeuerung. Anders der japanische Allradfabrikant Subaru. Der rüstet jetzt auf Wunsch sämtliche Baureihen auf Flüssiggas-Antrieb um. mehr...

Honda-logoHonda Innovation und Aktien
Honda hat eine Motorhaube entwickelt, die sich beim Zusammenstoß mit einem Fußgänger anhebt. Dies teilte das Unternehmen kürzlich mit. mehr...

JAT_7_1_Hydrogen"Grüne" Autos im Reich der Mitte
01-10-2004 - Neue Verbrauchsvorgaben in China kommen Toyota gerade recht: Erstmals soll der Hybrid-Prius außerhalb Japans produziert werden. mehr...

Spracherkennung: Honda und IBM
03-10-2004 - Zunächst nur für die obere Preisklasse bestimmt dürften sie sein: die neuen Honda-Automobilbaureihen, deren Navigationssysteme sprechen können. Dafür kommt die bekannte Spracherkennungssoftware ViaVoice von IBM zum Einsatz. Später ist an einen regulären Einsatz gedacht. mehr...

Honda-logoHonda steigert im Halbjahr Reingewinn zweistellig
28. Oktober, Tokio (Reuters) - Der japanische Automobilhersteller Honda Motor Co Ltd hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2003/2004 (zum 31. März) den Reingewinn im Konzern um 22,8 Prozent auf 239,18 Milliarden Yen gesteigert.

Wie das Unternehmen am Dienstag nach Börsenschluss weiter mitteilte, wird für den Konzern im Gesamtjahr ein Reingewinn über 470 Milliarden Yen (etwa 3,7 Milliarden Euro) erwartet.

Der Vorsteuergewinn sei im Halbjahr per Ende September um 21,3 Prozent auf 331,88 Milliarden Yen gesteigert worden, teilte Honda weiter mit.


Presse: Toyota, Ford verlegen US-Start für Hybrid-Wagen
TOYOTA CITY/DEARBORN - Die Toyota Motor Corp, Toyota City, verschiebt einem Bericht der "Nihon Keizai Shimbun" (Dienstagausgabe) zufolge die Einführung ihres Hybrid-Geländewagens "RX400H" in den USA um bis zu sechs Monate auf das erste Quartal 2005. mehr...

Japanische Autoaktien
flagge_japan_neuNach den jüngsten Quartalszahlen sind japanische Autoaktien das Maß aller Dinge in der Automobilbranche. Dank hervorragender Qualität, breitem Produktmix und straffem Kostenmanagement haben Japans Autobauer Marktanteile und Ertrag weltweit kräftig gesteigert. mehr...

Honda-logoHonda entwickelt neues Einspritzsystem für Scooter
3. Oktober Tokio, Japan – Honda Motor Co. ließ verlauten eine wie sie sagen weltweit einzigartige elektronisch gesteuerte Kraftstoffeinspritzung für einen 4V (50ccm) Motor entwickelt zu haben. Das neue System mit dem Namen PGM-FI (Programmed Fuel Injection – Programmierte Kraftstoffeinspritzung), wird für die neuen Scooter Modelle im Frühling 2004 in Japan zu haben sein.

Japaner steigern Produktion
Die japanischen Autobauer greifen nach der Krone: Nach Branchenprimus GM folgt nicht mehr Ford auf Platz zwei, sondern Toyota. mehr...

autoEuro-NCAP-Crashtestserie
In der jüngsten Euro-NCAP-Crashtestserie wurden zwölf Modelle gegen die Wand gefahren. Acht absolvierten den Härtetest mit der Bestnote von fünf Sternen, drei bekamen vier Sterne, ein Modell nur drei Sterne in der wichtigsten Kategorie Insassenschutz. Außerdem werden bei NCAP die Kategorien Kindersicherheit und Fußgängerschutz getestet. mehr...

Japaner lassen Deutsche hinter sich
Wann ist ein Auto gut? Wenn derjenige, der es fährt, zufrieden ist. Das ist die Formel, nach der das US-amerikanische Marktforschungsunternehmen J. D. Power seine weltweit anerkannten Studien anfertigt. mehr...

Nissan bringt Infiniti-Modelle nach Europa
SAN FRANCISCO - Der Autohersteller Nissan plant, seine bisher nur in den USA angebotene Luxus-Marke Infiniti auch in Europa auf den Markt zu bringen. mehr...

Toyota Prius umweltschonendstes Auto
BERLIN - Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat eine aktuelle Umweltliste herrausgegeben, in der der Toyota Prius als umweltschonendstes Auto abschneidet. mehr...

Toyota erhöht Produktion in China
Tokio – Toyota Motor Corp. wird seine Produktionskapazitäten in China erhöhen. Einen Monat früher als geplant, wird im März eine zweite Produktionslinie in dem Werk in Tianjin in Betrieb genommen, so der Präsident von Toyota Fujio Cho.

Die höhere Kapazität wird es dem Autohersteller ermöglichen der unerwartet schnell gestiegenen Nachfrage zu entsprechen. Laut Cho wird die Produktion von derzeit 30.000 auf 50.000 Fahrzeuge erhöht.

Das Ziel von Toyota sei es bis zum Jahr 2010 einen Marktanteil von 10 Prozent in China zu haben, was ca. 400.000 verkauften Fahrzeugen entsprechen würde, wobei aber China in den kleinen Klassen sogar schon 2005 einen größeren Markt bieten könne als Japan selber.


Japan_businessProduktions- und Absatzzahlen im Februar
Die Toyota Motor Corp., Japans größter Automobilhersteller, teilte mit, dass die globale Fahrzeugproduktion im Februar gegenüber dem Vorjahr um 13,9 Prozent auf 539.512 Einheiten gestiegen ist. mehr...

Der neue Mitsubishi Colt
Der neue Colt soll der neue Verkaufsschlager von Mitsubishi werden. Die Konzernleitung erwartet einen Absatz von jährlich 100.000 Fahrzeugen in Europa, das entspricht einem Drittel der gesamten Produktionsmenge. mehr...

Suzuki bringt erstes Mini Wasserstoffauto auf den Markt
Suzuki_logoTokio - Suzuki Motor veröffentlichte das erste hybride Miniauto am 22 Januar. Das hybride Doppelmodell kombiniert einen Benzinmotor mit 660cc mit einem kleinen Elektromotor, der 8 Zentimeter in der Stärke misst. Der neue Zwilling erzielt eine Kraftstoff-Leistungsfähigkeit von 32 bis 34 Kilometern pro einem Liter Benzin. Das Ziel sind 100 verkaufte Modelle pro Jahr.

Der Zwilling ist 16 Zentimeter kürzer als ein Miniauto mit Standardgröße. Es misst 2,735 Meter in der Länge. Zusätzlich ist der neue Miniautomischling auch leichter als Standardminiautos. Das Modell wird mit einer automatischen Absperrvorrichtungsfunktion ausgerüstet, die aktiviert wird, wenn das Fahrzeug anhält. Dieses hilft, die Brennstoffersparnis des Fahrzeugs zu verbessern. Der neue Zwilling liegt in der Brennstoffersparnis an zweiter Stelle hinter dem Honda Insight.

Suzuki bringt zwei Versionen auf den Markt. Der Preis liegt bei 1,29 Millionen Yen und 1,39 Millionen Yen (ungefähr EURO 10.000 und EURO 10.800).


G-bookG-Book – der Standard aus Japan
Wenn es um innovative Elektronik im Auto geht, sind die Japaner den übrigen Herstellern weit voraus. Das von Toyota entwickelte G-Book setzt sich, nach und nach, bei immer mehr Herstellern als Telematik-Standard durch. Angereichert ist der GPS Verkehrsservice mit Downloadmöglichkeiten von Musikdateien und Spielen, sowie persönlich relevanten Meldungen aus Wirtschaft und Politik. Mittlerweile gehören schon die Marken Mitsubishi, Mazda, Subaru, Daihatsu und Toyota zu den Anbietern dieser Systemlösung. mehr...

Honda führt erste Tests mit Versuchsflugzeug 'Business Jet' durch
Der HondaJet, ist mit einem von Honda entwickelten HF118-Flugzeugtriebwerk ausgestattet ist und hat schon die ersten Flugtests erfolgreich absolviert. mehr...

8 japanische Hersteller haben Recyclingabkommen getroffen
Da das Recycling inzwischen ein Wettbewerbsfaktor geworden ist, unternehmen die Automobilhersteller durchaus Anstrengungen, ihren Beitrag zur Verringerung der Shredderrückstände und zur Schaffung von Materialkreisläufen zu leisten. mehr...

Chinas größte Ausstellung für Automobile und Autoteile hat geöffnet
images-REGIONENTianjin ist eine freie Handelszone und internationale Automobilstadt. Damit entstand am 21. Dezember 2002 Chinas größtes Ausstellungs- und Handelszentrum für importierte und exportierte Automobile und Ersatzteile. Als der größte Freihafen in Nordchina, hat Tianjin seine Position im Import und im Export von Automobilprodukten verstärkt. Diese Entscheidung basiert auf neuen Anforderungen des Automobilhandels nach Chinas WTO-Beitritt, gemäß Liu Qintang, dem Generaldirektor der Automobilstadt.

Von Januar bis November 2002, hat Tianjin als steuerfreie Zone 38400 importierte Automobile verkauft. Diese ist mehr als das doppelte des letzten Jahres und steht für mehr als 50% der Verkäufe des Gesamtlandes. Der Aufbau der Automobilstadt beschleunigt auch weiter das Wachstum der Tianjin Automobil-Logistikindustrie. Die Automobilstadt wird gemeinsam von Tianbao Holding Company und von der Genercon Gruppe (Tianjin) Co., Ltd. betreut. Das Investitionsvolumen umfasst RMB 120 Million. Die Stadt hat eine Fläche von 55000 Quadratmeter, von denen 30000 die internationalen Ausstellungshallen bedecken. Automobile von mehr als 20 weltberühmten Marken sind in der Stadt ausgestellt. Marken wie Benz, BMW, Ford, Honda, Dogdge, GM, Daewoo, Audi, Nissan, Toyota und Hyundai.


Der MPV Alphard in Japan auf dem Markt
toyota_alphard_hybrid_04_08_03Toyota behält weiterhin sein Image als Technologieführer und Trendsetter. Durch die Fokussierung seines enormen Forschungs- und Entwicklungsbudgets (ca. $5 Milliarden jährlich), erreicht Toyota immer neue Dimensionen. Die kontinuierliche Entwicklung hat die neueste Produkteinführung hervorgebracht, den MPV Alphard mit dem Hybrid-System THS-C, der Unternehmensangaben zufolge aber erst einmal im Heimatland des Herstellers auf den Markt kommt. Das monatliche Verlaufsvolumen liege dort bei ca. 600 Einheiten. mehr...

Hino Motors meldet phantastische Halbjahreszahlen
Hino
28. Oktober 2003, Japan - Der japanische Lastwagen-Hersteller Hino Motors Ltd., an dem die Toyota Motor Corp. mit 51 Prozent beteiligt ist, gab die Zahlen für die ersten sechs Monate des laufenden Geschäftsjahres und einen Ausblick auf das Gesamtjahr bekannt. mehr...

Neues Auto von Toyota – Prius Hybrid
toyotaTOKIO, 03/09/01 - Toyota Motor Corp. brachte am Montag sein neues umweltfreundliches Auto in Japan in den Handel. Dies zu einem Zeitpunkt in dem der Konkurrenzkampf unter den Automobilherstellern um die marktfaehigen Schluesseltechnologien stark zugenommen hat. Unter anderem verfuegt der neue Prius ueber eine Technik mit der sich das Fahrzeug ohne Zutun des Fahrers selbst in Parklücken bugsieren kann. mehr...

Japaner haben an Kalifornien Wasserstoffautomobile geliefert
Wasserstoff-MotorJapaner haben die Idee von wasserstoffbetriebenen Autos verwirklicht. Von Toyota und Honda wurden die ersten Automobile an öffentliche Einrichtungen in Kalifornien geliefert. Kalifornien ist bekannt als Bundesstaat mit strengen ökologischen Anforderungen. Toyota hat zwei Automobile an die Universität von Kalifornien geliefert, die mit einer Geschwindigkeit von ungefähr 150 Km/h zumindest in dieser Hinsicht einem traditionellen Auto entsprechen. Honda hat sein Auto dem Bürgermeister von Los Angeles, James Han übergeben. Der Zweck dieser Aktionen ist der Test der Fahrzeuge in "der realen Welt". In ca. 30 Monaten kann man laut Aussagen die Alltagstauglichkeit der Fahrzeuge einschätzen. Zukünftig soll, nach japanischer Hoffnung, in Kalifornien eine ökologische "Gemeinschaft" entstehen, die eine notwendige Infrastruktur entwickelt. Auch in Deutschland sollen bald an staatliche Einrichtungen Wasserstoffahrzeuge geliefert werden. Mehr Informationen über hybride Technologien finden Sie hier...

Honda-logoHonda mit verstärkten Investitionen in China
Honda ist ein neues Produktions-Jointventure mit Dongfeng in China eingegangen. Ein vorhandener Betrieb in Wuhan wird verbessert, um als Produktionsstandort für den CR-V zu dienen. Geplanter Beginn der Produktion ist in der ersten Jahreshälfte von 2004. Die jährliche Produktion wird auf 30.000 Einheiten geschätzt. Vorher wird Wuhan für den Produktionsbeginn in 2004 modernisiert und seine Kapazitäten erhöht. mehr...

Autos und Autoteile wegen Stromausfall unbrauchbar
Über tausend neue Autos und Autoteile sind aufgrund Qualitätssicherung ausrangiert worden. Der Stromausfall in den USA und Kanada legte über 50 herstellende Automobilbetriebe lahm. Vor allem der Automobilcluster in Detroit war betroffen. mehr...

honda_bildHonda lieferte als erster Autohersteller Brennstoffzellenauto an eine private Organisation
Tokio, Juli 2003 – Honda Motor Co. ist der erste Autohersteller der ein mit Wasserstoff angetriebenes Fahrzeug an eine private Organisation lieferte. Der Honda FCX wurde an die Iwatani International Corporation in Koto-ku, Tokio übergeben. Diese Firma, mit ihrem Praesidenten Akiji Makino, ist eine der führenden Hersteller von Wasserstoff in Japan und hat ihr Hauptquartier in Tokio und Osaka. mehr...

Toyota führt Brennstoffzellenfahrzeug ein
FCHV-4_ToyotaVermarktung von FCHV-4 noch in diesem Jahr.

Toyota wird bereits ab Ende 2002 beginnen, das Brennstoffzellenfahrzeug FCHV-4 auf limitierter Basis zu vermarkten. Die Markteinführung, zunächst auf Japan und die USA beschränkt, startet somit ein Jahr früher als bisher geplant.

Voraussetzung für diesen vorgezogenen Marktstart von mindestens 20 Fahrzeugen war das positive Ergebnis der Tests in Japan und den USA. Die Prototypen des FCHV-4 (Fuel Cell Hybrid Vehicle 4) wurden unter anderem auf öffentlichen Straßen 12 Monate lang auf Zuverlässigkeit, Fahreigenschaften und Funktionalität geprüft. Während der rund 110.000 Testkilometer wurden wertvolle Erkenntnisse gewonnen, die die kommerzielle Vermarktung von Brennstoffzellenfahrzeugen ein Stück näher rücken lassen.

Verschiedene Testreihen, wie etwa die Nutzung bei Minustemperaturen, sind jedoch noch nicht abgeschlossen. Aus diesem Grund werden die FCHV-4 vorerst nur an Regierungsstellen, Forschungsinstitute und Energieunternehmen verleast. Die Versorgung mit Wasserstoff sowie den Kundendienst stellt Toyota sicher.

Diese Markt-Testphase des Toyota FCHV-4 wird dazu beitragen, Standards und Infrastruktur für Brennstoffzellenfahrzeuge zu definieren sowie die Akzeptanz von Wasserstoff als Treibstoff zu erhöhen. Toyota rechnet mit einer breiten Markteinführung für Brennstoffzellenfahrzeuge frühestens ab dem Jahr 2010.


International Engine of the Year Awards 2003
Japaner siegen in 7 von 12 Kategorien. Die International Engine of the Year Awards gelten als Oskars der Motorenwelt. Die Jury setzt sich aus 40 führenden Fahrzeug-Journalisten aus 18 Ländern zusammen. mehr...

MAP_of_ASIAKurznotizen – Asia Automotive
BEIJING - das schnelle Wachstum von Chinas Industrie erregte viel Aufmerksamkeit vor allem während des Ausbruchs der akuten Atemwegserkrankung SARS (severe acute respiratory syndrome). Der stark wachsende Markt zeigte wieder den Einfluss von China auf die globale Automobilwirtschaft. mehr...

Honda mit Joint-Venture in China
TOKIO – wie Honda Motor Co. verkündete, erhielten sie die Genehmigung für ein Joint Venture mit Mehrheitsbeteiligung für eine gemeinsame Pkw Produktion in Guangzhou. Honda ist damit die erste ausländische Firma in China mit einer Mehrheitsbeteiligung. Das mit $ 193 Millionen Dollar bewertete Unternehmen gehört zu 65% Honda, zu 25% Guangzhou Auto Group Corp und zu 10% der Dongfeng Motor Corp.

Korea_flagKoreanische Autoteile
Amerikanische Kunden sind sehr zufrieden mit Autoteilen “Made in Korea”. Eine Studie durchgeführt von der Korea Trade Investment Promotion Agency (KOTRA) führte zu diesem Ergebnis. mehr...

Japan_businessJapan – kein einfacher Markt
Allgemein scheinen die Japaner alles zu lieben was aus dem Ausland kommt: sie kaufen die meisten Louis Vuitton Taschen in der Welt, schauen die meisten Hollywood Filme außerhalb den USA und nutzen englische Werbeslogans um ihre Produkte zu verkaufen. Doch mit den Autos war das schon immer anders. mehr...

Honda-logoHonda denkt über die Vermarktung von eigenem Flugzeugmotor nach
Los Angeles - Honda Motor Co. (HMC) und Teledyne Technologies Inc. (TDY) rechnen mit guten Marktchancen für einen Flugzeugmotor auf Basis der Honda Kolbenmotor Technologie. Zunächst soll der Motor in den USA vertrieben werden. Verwendung findet er in Kleinflugzeugen.

Der mit bleifreiem Benzin betriebene Motor wäre die erste kommerzielle Bemühung des Autoherstellers sich in der Luftfahrtbranche zu etablieren. Flugtests über mehrere Monate sind jedoch vorher notwendig. mehr...


Toyota mit Rekordgewinn in der ersten Jahreshälfte
toyotaToyota Motor, der drittgrößte Autohersteller der Welt, verzeichnet eine bemerkenswerte Steigerung des Reingewinns für die ersten sechs Monate des Jahres um 90.2 Prozent von Y291bn (EURO 2,4Mrd) während der gleichen Periode letztes Jahr auf Y553,8bn (EURO 4,6Mrd).

Der Konzern behielt auch seine Position als Japans leistungsfähigster Autohersteller. Mit einer Handelsspanne von 11,2 Prozent übertrifft er die 10,6 Prozent von Nissan Motors.

Japans führende Automobilhersteller produzieren inzwischen vier bis fünf Mal leistungsfähiger als ihre US Rivalen, gemessen an ihren Gewinnspannen. Die durchschnittliche Gewinnspanne eines US Hersteller ist um die 2 Prozent.

Der Automobilhersteller unterstrich die Beherrschung des japanischen Marktes, indem er seinen Binnenmarktanteil während der ersten Hälfte auf 42,1 Prozent erhöhte, trotz der Befürchtungen, dass die starke Konkurrenz aufholen würde. Überseeverkäufe stiegen um 25 Prozent. Die gesamte Anzahl der verkauften Automobile wird während dieser Periode auf 3,01Mio beziffert. Dies entspricht einem Anstieg von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr.


Nissan_Fuel_CellNissan entwickelt mit United Technologies Brennstoffzellenelemente
Tokoi – Der Konkurrenzdruck unter den Automobilherstellern umweltfreundliche Fahrzeuge zu entwickeln nimmt stetig zu. Nissan Motor Co. hat sich nun mit der in den USA ansässigen United Technologies Corp. (UTX) zusammengeschlossen.

Nissan unterzeichnete eine Vereinbarung mit der UTC Fuel Cells, ein Arm der United Technologies Gruppe, um gemeinsam Brennstoffzellenelemente zu entwickeln.

Nissan hofft dass dieses Joint Venture helfen wird mit den Konkurrenten in der Entwicklung von Brennstoffzellenfahrzeugen aufzuschließen. Diese Fahrzeuge werden durch Elektrizität betrieben, die aus einer chemischen Reaktion von Wasser und Sauerstoff entsteht. mehr...


TÜV-Report 2003
Schon über Jahre hinweg sind die Japaner als Mängelzwerge beim TÜV aufgefallen. Auch beim TÜV-Report 2003 konnten die Asiaten wieder reichlich Punkten. mehr...

IMPREZA WRX STi 2004
Nachdem schon jahrelang über einen Imagewechsel bei Subaru nachgedacht wurde, bringt Subaru Amerika Inc. die ersten Produkte auf den Markt, die dieses Ziel unterstützen sollen. mehr...

Canter3DaimlerChrysler vertreibt Mitsubishi Canter LKW
Das ist das Resultat des strategischen Bündnisses zwischen DaimlerChrysler und MMC Fuso. Den Verkauf und Service übernehmen MERCEDES-BENZ Händler in Canter fünf europäischen Ländern. Dabei wird der Mitsubishi Canter als unabhängige Marke vom DaimlerChrysler Vertriebspersonal verkauft.

CANTER Ersatzteile im HakoNet

CanterCanter im HakoNet: Motoren, Getriebe, Achsen und weitere Ersatzteile vom Canter Typ FE 444. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Gerne übersenden wir Ihnen weitere Informationen auch per eMail.


Die UCS Marktuntersuchung
Honda produziert die umweltfreundlichsten Fahrzeuge auf dem US-Markt, während DaimlerChrysler das Schlusslicht unter den Automobilherstellern bildet. Diese Erkenntnisse stammen aus einer Untersuchung der „Vereinigung von bedacht handelnden Wissenschaftlern“ (Union of Concerned Scientists - UCS). mehr...

Neue Generation des humanoiden Roboters von Honda - ASIMO
Tokio – Honda Motor präsentierte eine neue Generation ihres intelligenten humanoiden Roboters ASIMO (“Advances Step in Innovative Mobility”). Dieser Roboter versteht Gesten, bewegt sich frei und antwortet Ihnen. mehr...

China - das Reich der Mitte kehrt zurück
Von einer Rückkehr Chinas spricht man, weil das Reich der Mitte über den größten Teil unserer Zeitrechnung hinweg nicht nur das bei weitem bevölkerungsreichste Land und die größte Volkswirtschaft der Erde war, sondern die technologisch, sozial und kulturell fortgeschrittenste Zivilisation. mehr...

canterEin starker LKW
Fünf Variationen in Größe und Kapazität desselben Lastwagenkonzeptes ist die Basis einer fast unbegrenzten Anzahl von Optionen, um Ihren individuellen Transportbedarf zu decken.

Unschlagbar im engen städtischen Verkehr wie auch auf Landstraßen. Der Mitsubishi Canter wurde entwickelt für höchste Ansprüche an Sicherheit, Komfort und Kapazitätsauslastung.


JAPAN: Toyota Konzern konzentriert sich auf alternative Antriebe, Mobilität und „intelligenten“ Transport auf der Tokio Motor Show
0201
Toyota und seine Hino und Daihatsu Tochtergesellschaften präsentieren bei der 36. Tokio Motor Show weitere umweltfreundliche Automobiltechnologien. Die Automobilausstellung begann am 29. Oktober auf dem Gelände des Nippon Convention Center. mehr...

Die neue Reifengeneration
Ob im dunklen Tunnel, am Rande der Autobahn, oder in einsamen Gegenden: Radwechsel sind nicht nur unbequem, sondern können gefährlich sein. Rund 2000 Unfälle gibt es jährlich aufgrund defekter Reifen. Knapp 50 Unfälle davon enden sogar tödlich. Jetzt bringen die Reifenhersteller Run-Flat-Reifen auf dem Markt: Reifen, mit denen man bei Tempo 80 noch 200 Kilometer weit fahren kann – mit einem Platten!

Die neuen Reifen mit verstärkter Seitenwand kosten etwa 25% mehr als die herkömmlichen Reifen. Bei der Nachrüstung muss man aber noch darauf achten einen Luftdrucksensor einbauen zu lassen, was noch etwa 200-400 Euro kostet. Der ADAC hat in Zusammenarbeit mit Stiftung Warentest Run-Flat-Reifensysteme von 5 Reifenherstellern getestet und sie alle als „Sehr Gut“ empfunden.

Surftipps:
http://www.adac.de
http://www.stiftung-warentest.de


IBM Technologie gibt neuem Honda eine Stimme
Eingebettetes ViaVoice steuert Navigationsanlage SOMERS, N.Y. -- 2002 -- Wie IBM verlauten ließ, wird Honda eine Technologie zur Spracherkennung zur Verfügung gestellt. Die revolutionäre neue Navigationsanlage findet im neuen Honda (2003) Verwendung. Mit diesem System kann der Fahrer Fragen stellen und die Antworten erhält er über das Audiosystem. Es erlaubt Ihm Bestimmungsorte leicht und schnell zu erreichen ohne dabei auf eine Landkarte zu schauen. Anhalten um nach dem Weg zu fragen wird dadurch selbstverständlich auch überflüssig. mehr...

Toyota und Nissan mit gemeinsamer Entwicklungsarbeit
Toyota und Nissan einigen sich über gemeinsame Entwicklung hybrider Technologien. Diese Vereinbarung wurde möglich nachdem beide Firmen eine gemeinsame Basis in Bezug auf Ihre Entwicklungs- und Vertriebsziele gefunden hatten. mehr...

Hybrid Technologie
Es gibt zwei Ziele bei der Entwicklung hybrider Fahrzeuge: Bessere Treibstoffeffizienz und reduzierte Emissionen. Es hat den Anschein, dass ein Großteil der Hybridtechnologie nicht abgeneigt gegenübersteht, solange die gewohnten Annehmlichkeiten nicht eingeschränkt werden. mehr...

Mitsubishi bringt neuen Canter auf den Markt
canterIm Juni brachte Mitsubishi den neuen Canter auf den Markt. Der neue Canter, die siebte Modellreihe, ist ein völliger Modellwechsel nach mehr als 8 Jahren. Mitsubishi beabsichtigt auch eine Allrad-Version im Juli und Versionen mit alternativen Treibstoffen, CNG (Compressed Natural Gas) und LPG (Liquefied Petroleum Gas), im Oktober vorzustellen. Das neue Modell wird für den internationalen Markt mit einem "Global Fit" Konzept vermarktet. Monatliches Vertriebsziel ist 3 700 Einheiten.

Zwei leistungsstarke Motoren stehen für den neuen Canter zur Verfügung: Der bewährte, jetzt technisch weiterentwickelte 3,0 DI-D mit 125 PS/294 Nm (4D34) Motor und der völlig neue 3,9 DI-D mit 143 PS/412 Nm (4M42). Neu sind außerdem das 6-Gang Getriebe und ABS (60/75 Turbo).

Sonderaktion: CANTER Ersatzteile im HakoNet

Canter im HakoNet: Motoren, Getriebe, Achsen und weitere Ersatzteile vom Canter Typ FE 444. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Gerne übersenden wir Ihnen weitere Informationen auch per eMail.

IHI erhält Aufträge über Turbolader für den Cayenne
Ishikawajima Harima Heavy Industries (IHI) hat zum ersten Mal einen Auftrag von Porsche über die Lieferung von Turboladern bekommen. Ihre Turbolader werden für den Cayenne verwendet, das erste SUV von Porsche. Das Model kommt im August auf den Markt und wird ausgestattet sein mit einem V8 4,5 Liter Benzin Motor mit zwei Turboladern. IHI plant eine Produktion von 3.000 bzw. 10.000 Einheiten im Jahr 2002 bzw. 2003. Porsche hatte bis jetzt seine Turbolader von 3K Warner Turbosystems bezogen, aber für das erste SUV haben sie IHI als Lieferanten ausgewählt.


DaimlerChrysler bezieht Navigationssystem von Alpine
Alpine (Japan) ist von DaimlerChrysler beauftragt worden Navigationssysteme zu liefern. Die Lieferung der Originalkomponenten beginnt diesen Sommer. Momentan werden diese Systeme auch an Honda in Nordamerika geliefert. Alpine hat eine langjährige Erfahrung in diesem Bereich. Auch Mercedes Benz und Jaguar in Europa gehören zu den Abnehmern. Dies ist allerdings das erste Mal, dass sie OEM Produkte an einen US - Automobilhersteller liefern. Das zu liefernde Navigationssystem nennt sich RB-1 und ist eine Komponente, die in das Armaturenbrett integriert wird (1.5 DIN). Dieses System befindet sich nicht auf dem Japanischen Markt. DaimlerChrysler plant das RB-1 für den Pacifica zu verwenden und möchte diesen im Herbst der Öffentlichkeit vorstellen. Das nächsten Ziel von Alpine ist die Integration des Systems in Modelle von Chrysler, GM und Ford.


Mehr als 100.000 Toyota-Hybridfahrzeuge verkauft.
Erfolgsgeschichte der zukunftsweisenden Toyota-Hybridtechnologie hat eine neue Marke passiert: Bis Ende April wurden weltweit rund 105.000 hybridgetriebene Toyota-Fahrzeuge abgesetzt. Lesen Sie hierzu mehr...


Die Zukunft lebt - ASIMO
ASIMO ist der weltweit modernste humanoide Roboter und das Ergebnis jahrelanger Entwicklungsarbeiten in der Grundlagenforschung von Honda. mehr...


Kfz-Zukunfts-Branche
Auf der diesjährigen Tokyo Motor Show präsentierten wieder diverse Hersteller Ihre Produktneuheiten, ConceptCars und aktuelle Modelle. Es ist sehr beeindruckend anzuschauen wohin sich die Kfz-Branche entwickeln wird. Unter anderem waren auch ISUZU, DAIHATSU und MITSUBISHI vertreten. mehr...


TÜV-Auto-Report 2002
Die wahre Größe eines Autos misst sich in erster Linie an seiner Qualität - und die sollte möglichst ein Autoleben lang Bestand haben. Unbestechlicher Beobachter des Qualitätsniveaus ist der TÜV, denn mit jeder Hauptuntersuchung werden Schwächen und Stärken der einzelnen Fahrzeuge deutlich. mehr...


Bundesregierung: Erstes Wasserstoffauto soll in Deutschland in Serie gehen
bundesregierung.de (27.6.2001): "Wir wollen, dass das erste Zero Emission Car in Deutschland in Serie geht," sagte Staatsminister Hans Martin Bury. Zu den Pilotprojekten für Nachhaltige Entwicklung, die die Bundesregierung beschloß, gehört das Demonstrationsvorhaben Clean Energy Partnership Berlin, in dessen Rahmen in rund 100 Fahrzeugen die Nutzung von Wasserstoff in der Brennstoffzelle und im Verbrennungsmotor sowie unterschiedliche Betankungstechniken unter Praxisbedingungen erprobt werden. mehr...


Original-Teile
Aus gutem Grund schauen immer mehr Autofahrer beim Kauf eines neuen oder gebrauchten Fahrzeugs auf potentielle Reparaturkosten. Wer hier nicht aufpasst, den kann ein vermeintliches Schnäppchen im Laufe der Zeit teuer zu stehen kommen. Beim Kauf eines Japaners besteht diese Gefahr allerdings nicht, denn an einem Japaner ist erwiesenermaßen nur selten etwas zu reparieren. mehr...
Sportlichkeit und Dynamik exklusiv für Ihren Subaru!
Felge Nr. 9780-04
Artikel-Nr. 9780-04
Bringen Sie Ihren Subaru in Topform …

Starten Sie mit Ihrem Subaru dynamisch in den Sommer. Dazu bietet Ihnen Subaru auch in diesem Jahr wieder eine exklusive Auswahl hochwertiger Leichtmetallfelgen an – von sportlich bis elegant.

Damit zieht Ihr Subaru mit Sicherheit noch mehr Blicke auf sich. Und auch Sie werden bestimmt viel Freude an der neuen, rassigen Optik Ihres Subaru haben.

Felge Nr. 9665
Artikel-Nr. 9665

Es versteht sich von selbst, dass alle Modelle, die Ihnen Subaru in dieser Aktion anbietet, optisch und technisch optimal auf Ihren Subaru abgestimmt sind.

Greifen Sie also schnell zu: So bekommen Sie geprüfte Subaru Qualität zum günstigen Aktionspreis. Und damit können Sie gleich richtig durchstarten.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Subaru Partner.
Direkteinspritzung für Benzin und Diesel
Als erster Hersteller weltweit bietet Mitsubishi bereits seit 1997 Benzinmotoren mit Direkteinspritzung an. Ab sofort sind auch Dieselmotoren mit Direkteinspritzung verfügbar. Im Vergleich mit herkömmlicher Motorentechnik wird der Verbrauch gesenkt, eine Leistungssteigerung erreicht und der Fahrer mit einem ruhigen Motorenlauf verwöhnt.

www.Mitsubishi-Motors.de

Der neue Fussgänger-Dummy von Honda
mehr... Tochigi/Offenbach - Die unter dem Namen POLAR II geführte Fussgängerattrappe simuliert die Kinematik des menschlichen Körpers bei Unfällen zwischen PKW und Fussgängern. Durch die Lieferung von möglichst genauen Daten über die bei einem Unfall erlittenen Verletzungen des menschlichen Körpers unterstützt POLAR II Honda bei der Entwicklung neuer Sicherheitstechniken und senkt auf diese Weise das Verletzungsrisiko für Fussgänger, wie die hervorragende Euro-NCAP-Bewertung des neuen Civic 5-Türer eindrucksvoll bestätigt. Mit Hilfe des neuen Dummies sammelt Honda Testdaten zu Unfällen zwischen Fahrzeugen und Fussgängern und wird diese auch anderen interessierten Parteien zur Verfügung stellen.
mehr...

Zeitwertgerechte Reparatur
mehr... Die Unfallreparatur von Fahrzeugen mit gebrauchten Ersatzteilen ist ökologisch sinnvoll und kostensparend. Diese zeitwertgerechte Reparatur soll nach Meinung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) auch in Deutschland umgesetzt werden. In den USA und in Schweden ist dies bereits gängige Praxis. Durch das HakoNet haben Sie nun die sensationelle Möglichkeit Ihre JapanAutoTeile mit einem Preisvorteil von ca. 50% gegenüber einem Neuteil zu bekommen. mehr...
 
Die VCD-Auto-Umweltliste 2001/2002:
Die Spitzenreiter des Öko-Rankings
Jedes Jahr vergleicht der VCD die Umweltverträglichkeit mehrerer hundert gängiger Automodelle. mehr.

Mängelzwerge von Toyota
Wie schon in den Jahren zuvor beweisen Toyota-Fahrzeuge eindrucksvoll ihre aussergewöhnliche Qualität und Zuverlässigkeit: Die Statistik des in Essen herausgebenen TÜV-Auto-Reports 2001 weist Toyota-Modellen Spitzenplätze unter den ersten zehn der fünf Alterklassen zu
mehr...

Honda-bester und vielseitigster Motorenhersteller der Welt
Offenbach - Der 2-Liter-Motor des Honda S2000 sowie der 1,0-Liter-Hybridmotor des Insight wurden bei den International Engine of the Year Awards 2001 zu den Siegern in ihren jeweiligen Kategorien gekürt.
mehr...
Nissan testet Brennstoffzelle im Xterra
Noch in diesem Monat schickt Nissan im kalifornischen Sacramento einen Xterra mit Brennstoffzellen-Antrieb in den Praxistest. Bislang hatte das Unternehmen Tests mit einem methanolbetriebenen Brennstoffzellenfahrzeug durchgeführt und so bereits wertvolle Erkenntnisse sammeln können.
mehr...

TÜV-Report 2001
Subaru Justy: "Kleiner Riese"
Der kleine Subaru Justy zeigt der Autowelt, was Zuverlässigkeit und Qualität bedeuten. Der neue "TÜV Auto-Report 2001" lobt den Kleinen als echten "kleinen Riesen". In der Kategorie "bis drei Jahre alte Autos" belegt der Subaru Justy Platz 1 unter den 103 in der Statistik erfassten Fahrzeugen. Nur 1,5 Prozent der vom TÜV bei der Hauptuntersuchung geprüften Justies wiesen erhebliche Mängel auf. Der Durchschnittswert liegt in dieser Altersklasse mit 4,7 Prozent um mehr als das Dreifache höher. mehr...
 
Land Cruiser feiert seinen 50.Geburtstag
Der japanische Geländewagen Land Cruiser ist seit Anfang der fünfziger Jahre sowohl in Gebirge, Dschungel und Wüste, als auch in der Stadt und auf dem Land zu Hause
Köln, 16.März 2001 - Die Geburtsstunde des Land Cruiser schlug im Jahr 1950. Toyota beschloss ein vierradgetriebenes Allroundfahrzeug zu entwickeln, das auch harten Anforderungen gewachsen sein sollte. Ein Auto, das topographischen sowie klimatischen Bedingungen trotzen kann. mehr...
 


TÜV-AUTO-REPORT und ADAC-Pannenstatistik 2001 - Toyota, 17. Juli 2001

Honda-vielseitigster Motorenhersteller der Welt - Offenbach, 17. Juni 2001

Der neue Fussgänger-Dummy von Honda - Offenbach, 06.Juni 2001

Nissan testet Brennstoffzelle im Xterra - Nissan, 04. Mai 2001

Zeitwertgerechte Reparatur - 12.April 2001

TÜV-Report 2001 - 23. März 2001

Die Nissan Story in Deutschland - 19. März 2001

Land Cruiser feiert seinen 50.Geburtstag - Köln, 16. März 2001

ADAC- Pannenstatistik 2000 - München (ADAC), 08. Mai 2000
   Tabelle über die Pannen der Fabrikate
   Tabelle über den Ausfall der Kfz-Teile




© HakoNet.de 2001 - 2018 Rechtliche Grundlagen       Impressum